Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Gehorsam und Bestrafung


Kein Mensch hat das Recht, einen anderen zum Gehorsam zu zwingen und ihn zu bestrafen, wenn er nicht gehorcht, denn das bedeutet im Klartext, die Natur dieses anderen Menschen zu zerstören.



Gehorsam und Bestrafung ist beides negatives Ego. Einer glaubt, er sei besser oder schlechter als der andere. Da fällt auch die Falschinterpretation der Macht darunter. Macht bedeutet nicht, einer sei mehr wert oder größer oder besser.


WebMart Homepage Tools: Eigenes Forum kostenlos starten